Malkurs 2017 
Ich glaubte fast, ich muss noch bleiben, damit ich könnte etwas schreiben! Doch dann heut‘ morgen um 3/4 sechs kam mir in den Sinn ein kleiner Text. Ja, ja, die Woch‘ ist schon vorbei, zehn Künstlerinnen waren dabei. Farben verdünnen und vermischen, mal aquarellieren so dazwischen. Blumen, Gämse und selbst was Kreieren. Einfach den Malgrund nicht planlos verschmieren! Stattliche Bilder gab’s am Schluss – die Vernissage am Samstag ist ein Muss. Und auch das Essen nicht vergessen! Köstlich waren all die Sachen, die mich dick aber glücklich machen. Liebe Gastgeber vielen Dank – s’nächste Jahr finden wir wieder den Rank! (Gedicht zum Abschied von Verena Hemmerle)