Bereits zum dritten Mal entschied sich unsere Lenzerheide-Laufgruppe für die Teilnahme am Ascona-Locarno Run: Der 10-Kilometer-Lauf soll uns zwischen Engadiner Sommerlauf und Langlaufmarathon im Winter sportlich motivieren und fit halten. Zu dritt haben wir uns also auf den Weg ins Tessin gemacht – mit dabei waren Thomas Bocksch, Restaurantleiter und Gastgeber unseres Restaurants Scalottas, Simon Becker, Gastronom aus unserem Nachbarhotel, und ich. Bei schönstem Herbstwetter meisterten wir die Rennstrecke von Ascona bis Locarno. Ich persönlich freue mich, mit diesem kleinen Erfolgserlebnis in die Langlaufsaison zu starten.

Nach der sportlichen Leistung ging es weiter zum Landwirtschaftsbetrieb Terreni alla Maggia in Ascona. Thomas Bocksch verband das Schöne mit dem Praktischen und packte die Gelegenheit, Qualitätsweine aus dem Tessin vor Ort abzuholen. Die Weine werden ab kommender Wintersaison auf der Weinkarte des Scalottas stehen. Wie wir in einer Besichtigung erfahren durften, wird im Betrieb Terreni alla Maggia neben Wein eine unglaubliche Vielfalt an regionalen Produkten hergestellt – von Polenta und Gerste über Spargel, Hopfen und Tee bis zum Tessiner Whisky. Dabei legt Geschäftsführer Fabio del Pietro besonders Wert auf qualitativ hochwertige Rohstoffe. Ein grosses Danke an dieser Stelle an Fabio del Pietro für die spannende Führung mit Kostprobe und an den Schweizerhof für die Möglichkeit zu diesem erlebnis- und lehrreichen Ausflug!

Ramón Weigelt, Restaurationsmitarbeiter Schweizerhof