Auf den Spuren der Obervazer Auswanderer

In Mailand, Triest, Paris, Bordeaux, Hamburg, Wien, Krakau und in Übersee haben Obervazer Auswanderer im 18. und 19. Jahrhundert ihre Spuren hinterlassen. Tauchen Sie ein in die Welt dieser Söldner, Zuckerbäcker und Cafétiers. Auf einem Rundgang durch das malerische Dorf Lain mit seiner denkmalgeschützten Barockkirche erzählen alte Bauernhäuser vom beruflichen und privaten Erfolg und Misserfolg der ausgewanderten Söhne und Töchter.

Öffentliche Führungen

Daten: Donnerstag, 5. Juli und 19 Juli, 2. August und 16. August, 11. Oktober 2018

Treffunkt: 09.30 Uhr, Lenzerheide Post. Abfahrt nach Lain um 09.41 Uhr. Gratis-Bus!

Dauer: Ca. 2 Stunden. Ankunft Lenzerheide Post um 12.08 Uhr.

Kosten: Unsere Hotelgäste sind herzlich eingeladen!

Anmeldung: Bis am Vortag um 16.00 Uhr an der Réception!