Skip to content

Kunst & Kultur

Überall in unserem Hotel begegnen Sie Kunst. Dafür haben wir auch einen eigenen Kulturverantwortlichen. Urs Heinz Aerni begleitet Sie durch spannende Abende mit Lesungen und Ausstellungen im Haus.

Kulturprogramm Winter 2023/2024

Namen wie Scalottas oder Muldain klingen wie Musik in unseren Ohren und lassen vor unserem inneren Auge gleissende Schneeberge aufleuchten. Wir freuen uns auf den kommenden Bergwinter!
Und wenn wir schon bei der Musik sind, möchten wir Sie, liebe Gäste, wissen lassen, dass auch in diesem Winter Musik auf unserem Kulturprogramm steht, sogar am Kaminfeuer. Jeden Donnerstagabend während der Hochsaison verwöhnen Live-Konzerte unsere Ohren zwischen Klassik, Worldmusic und Smooth-Jazz. Unser Kulturprogramm entführt Sie zudem in weitere Welten, die der Geschichten, Poesie und des Zaubers für Gross und Klein.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen entspannenden und fröhlichen Aufenthalt.

Drei Frauen ein Shop

Unter dem Namen «Lorena‘s Pop Up» starteten wir in die Wintersaison 2020. «Wir» sind: Claudia Züllig, absolute Powerfrau und Herzblut- Gastgeberin des Hotels Schweizerhof. Franziska Bründler, kreativer Kopf und Gründerin vom Luzerner Label Fidea Design sowie Lorena Paterlini, Illustratorin und Älplerin mit Leib und Seele. Unsere Idee war es, der Lenzerheide als auch den Hotelgästen ein neues Einkaufserlebnis zu bieten. Was unsere Produkte verbindet, ist Nachhaltigkeit, gutes Design und natürlich ein wenig Wortwitz. Wir bleiben, weil die Zusammenarbeit einfach unheimlich Spass macht.

Wintersaison 2023/2024

Über die Wintersaison schmeisst zum zweiten mal Eva Czajkowski den Atelier Shop. Die Grafikdesignerin aus Weinheim trefft ihr zusammen mit Rémy, ihrem zuckersüssen Labrador, im Laden an.

Sommersaison 2024

Wir suchen noch jemanden, der uns in der Sommersaison tatkräftig unterstützt. Mehr Informationen gibt es hier.

Weitere Informationen

Grosse Lampe Im Entspannungraum

Poesie am Berg - Erzählabende

Donnerstag, 14. März 2024, 20.00 Uhr
„Steile Flügel“.
Hanspeter Müller-Drossaart lässt durch seine Stimme Worte tanzen und Poesie in den Bergtälern erglühen.

Eintritt: CHF 10 pro Person, für Hotelgäste kostenlos

Neue Réception In Der Lobby
Neue Réception In Der Lobby

Klang am Berg

„Klang am Berg“ ein Kulturgut, das nicht nur das Leben verschönert, sondern es wertvoll macht.

Donnerstag, 29. Februar 2024, 21.00 Uhr
Schwyzerörgeli, Kontrabass und Querflöte mit Stephanie Zaugg, Sabine Plain und Lukas Moos

Donnerstag, 07. März 2024, 21.00 Uhr
Lacetrue-Quartett mit Anna Bläsi, Carmen Meier, Elias Noger und Luca Wyss

Kultur im Hotel

Urs Heinz Aerni – unser Kulturmacher

Das Schöne plätschert, zirpt und zwitschert so nah. Gerne nimmt Sie unser Kulturmacher und Vogelbeobachter, Urs Heinz Aerni, auf Spaziergänge oder kleine Wanderungen mit. Freuen Sie sich auf die Entdeckung unserer vielfältigen Region an Orten, die überraschen und entzücken. Spannend sind auch Aernis Unterhaltungen mit unseren Talk-Gästen.

Weitere Informationen

www.kulturampass.ch
Kultur- und Familienprogramm

Olga Titus Und Ihr Pailletten Kunstwerk
Olga Titus Und Ihr Pailletten Kunstwerk

Guardians der Bündner Künstlerin, Olga Titus

Einen opulenten Augenschmaus bietet das bunt schillernde, grossformatige Werk von Olga Titus, welche im Frühjahr 2022 zur Bündner Künstlerin des Jahres ausgezeichnet wurde. Ganz offensichtlich trägt es die farbenstarke, wechselspielende Handschrift der multikulturellen Künstlerin mit schweizerisch-indisch-malaysischen Wurzeln. Das Bild aus bedruckten Wende-Pailletten wandelt seine Erscheinung je nach Blickwinkel oder Strichrichtung und fasziniert durch seine Vielschichtigkeit. Farbintensiv und geheimnisvoll lädt es ein in verwunschene Welten und regt zum Sinnieren und Träumen, zum Geniessen und sich Erfreuen.

Weitere Informationen

Hier geht’s zum Plakat.

Hörrundgang im Hotel

Seit 30 Jahren betreiben Claudia und Andreas Züllig den Schweizerhof Lenzerheide. Das sind 30 Jahre Erlebnisse und Emotionen, die ein ganzes Buch füllen würden. Zu diesem schönen Jubiläum schenken wir nun unseren Hotelgästen einen einzigartigen Hör-Rundgang durch Raum und Zeit.

Lassen Sie sich vom bekannten Schauspieler Gian Rupf durchs Hotel führen – lauschen Sie «hinter den Kulissen», und erleben Sie unser Haus aus neuer Perspektive.

Claudia Züllig Und Das Kunstwerk Lucellino
Claudia Züllig Und Das Kunstwerk Lucellino
Honminoschi Garden Im Wellness-Bereich
Das Kunstwerk Lucellino Von Zilla Leutenegger
Olga Titus Und Ihr Pailletten Kunstwerk
Grosse Lampe Im Entspannungraum

Kunst im Hotel

Zum belebenden Wohlsein gehört für die passionierten Kunstliebhaber Züllig auch das Sich-Umgeben mit Werken. Über die Zeit haben wir uns zu einer eigenen Kunstwelt gemausert. Die Freude an schönen Werken teilen wir gerne mit Ihnen und so finden sich im ganzen Haus verschiedenste Exponate.

Kunst ist im Hotel Schweizerhof nicht Mittel zum Zweck oder Dekoration, Kunst ist Teil des Lebens und die Kunstwerke sind mehr Mitbewohner als Exponate. Sie sind zurückhaltende Begleiter oder anregendes Gegenüber, je nach Lust und Laune. Im neuen BergSpa und im Hamam finden gleich mehrere neue Lieblingswerke einen passenden Auftritt.

Weitere Informationen

Hier geht’s zum Blog-Beitrag.

Tische Und Stühle In Der Lobby Lounge

Architektur im Hotel

Erleben Sie Kunst mit allen Sinnen – unter anderem mit Max Dudler und Mayo Bucher und dem schönsten Hamam im Alpenraum.

Überall in unserem Hotel begegnen Sie Kunst: in der Gabar, im Wintergarten, im Restaurant/Bar, vor und im Hamam, in der Lobby und in den Gängen zu den Alpenchic Zimmern. Aktuell arbeiten wir an einem kleinen Kunstführer, der auf den Frühling 2022 erscheinen wird. Bis dahin empfehlen wir Ihnen, sich einfach durchs Hotel treiben zu lassen, die Kunst zu bestaunen und auf sich wirken zu lassen.

«Seit der Mensch baut, widerspiegeln sich in der Architektur seine körperlichen und geistigen Bedürfnisse. Die gebaute Umwelt be­ein­flusst­ die­ Qua­li­tät­ un­se­res ­Le­bens.­ So­ ge­se­hen­ ist­ Ar­chi­tek­tur­ nichts anderes als Lebensqualität. Auf dieser Erkenntnis basiert unser Denken und Handeln.»
Max Dudler, Architekt Hamam Schweizerhof

Weitere Informationen

Jubiläumsbuch Hamam

An den Anfang scrollen